123, Central Square, New York

Willkommen bei Afroconnexions e.V.

Deine Entwicklung beginnt da, wo deine Bequemlichkeit aufhört.

Auf dem Weg zu politischer Teilhabe der afrikanischen Community ist die Berücksichtigung der Zusammenkunft durch kollektive und integrative Maßnahmen unerlässlich

Indem Networking auch als Ergebnis gemeinsamen Handelns und gemeinsamer Traditionen verstanden ist, entstehen dadurch neue selbstbewusste Identitäten innerhalb der afrikanischen Community. Mit dieser selbstbewussten Identität kann dann auch der interkulturelle Dialog neu gedacht werden. Nach mehreren Jahren in der Community Organizing und der Sozialarbeit, stellen wir fest, dass die afrikanische Gemeinde immer noch zurückhaltend wirkt. Diese Beobachtung erfordert von uns unabdingbare Aktionen, die die Partizipation der Minderheitsgesellschaft an gesellschaftlichen Gestaltungsprozessen fördern.

Wir wollen benachteiligte Menschen der Minderheitengesellschaft in ihren alltäglichen Lebensräumen stärken.

Durch das Vernetzen, Bilden und Empowern wollen wir die Benachteiligten der Minderheitsgesellschaft in ihrer alltäglichen Lebensräume stärken und deren Teilhabe an der Mehrheitsgesellschaft fördern, indem sie Ihre Zukunft in ihrer eigenen Händen nehmen. Wir wollen das „Wir-Gefühl“ stärken: Wir, durch eine Begleitung zur Selbstverwirklichung. Wir, für eine erfolgreiche Integration durch die Förderung des Selbstbewusstseins. Wir, für ein besseres und friedfertiges Zusammenleben. Darin besteht unser Auftrag!

Wer sind wir?

AfroConnexions e.V. wurde im September 2019 gegründet und engagiert sich für die Unterstützung von Menschen mit internationaler Geschichte und Neuzugewanderten. Ein besonderes Ziel des Vereins ist es, das „Zugehörigkeits- bzw. WIR- Gefühl“ durch Vernetzung, Organisation und Empowerment zu stärken, um ein friedliches Zusammenleben zu ermöglichen. AfroConnexions e.V. bietet verschiedene Workshops, Seminare und Veranstaltungen an, damit jeder an gesellschaftlichen Gestaltungsprozessen teilhaben kann. Das Potenzial entfalten, um das Selbstbewusstsein zu verstärken. Um unsere Ziele zu erreichen, sind wir auf Fördermittel Förderung dritter angewiesen.

Zielgruppen

- Deutsche & Afro-deutsche Familien.
- Jugendliche & Kinder mit Migrationshintergrund.
- Hilfsbedürftige Menschen.
- Alleinerziehende & benachteiligte Akteuren der Minderheitsgesellschaft

Ziele

- Wir fördern
- Das bürgerschaftlichen Engagement.
- Die Heimatpflege und Heimatkunde.
- Die Entwicklungszusammenarbeit.
- Kunst und Kultur.
- Jugend- und Altenhilfe..

Themen

- Interkultureller Dialog.
- Förderung der Teilhabe
- Förderung gegenseitiger Toleranz & Offenheit
- Unterstützung von Migranten & Migrantinnen bei der Integration
- Kommunikation zur erfolgreichen Integration

Kontaktieren Sie uns!

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar