Über Uns

Deutschland bewegt sich sehr und wir erleben viel in den Bereichen Netzwerkarbeit, Vernetzung, Organizing und Empowerment mit. Und diese wichtigen Werte, die eine Gesellschaft positiv prägen und deren Verhalten in der Mehrheitsgesellschaft bzw. im lokalen Sozialraum beeinflussen, wollen wir weitergeben. Überzeugt, dass der richtige Weg dieser Aussage zu konkretisieren einen geordneten rechtlichen Rahmen ist, rufen wir in September 2019 den Verein „AfroConnexions e.V. -gemeinsam entwickeln-„ins Leben.

Unser Verein will insbesondere:

  • neue Impulse für das Engagement in der Migrationsarbeit für ein starkes Selbstbewusstsein ermutigen.
  • das Bild des afrikanischen Kontinents in der deutschen öffentlichen Meinung verbessern.
  • kulturellen Austausch und technische Zusammenarbeit durch Workshops und Beratungstätigkeiten verstärken.

für eine interkulturelle Kommunikation eintreten , um ein friedfertiges gesellschaftlichen Zusammenleben zu gewährleisten.

  • Bildungs-,Freizeit- und entsprechende Maßnahmen initiieren, um hilfsbedürftiger Personen zu unterstützen.
  • Als Träger der freien Jugendhilfe im Sinne des SGB VIII die Erziehung und Berufsbildung, die Jugendpflege, berufliche und gesellschaftliche Integration von Jugendlichen, insbesondere im interkulturellen Bereich, durch geeignete Bildungs- und Freizeitmaßnahmen und Beratungstätigkeiten fördern.
  • Öffentlichkeitsarbeit durch Informationsveranstaltungen leisten.
  • wissenschaftliche Veranstaltungen für eine kommunikative, partizipative und aktive Gesellschaft gestalten.

UNSERE FUNDAMENTALEN GRUNDLAGEN  – „Gemeinsam entwickeln“ :

Wir wollen für die Zukunft unserer Kinder und Jugendliche:

  • mitreden
  • mitentscheiden
  • mitwirken

Sich über eine Situation ärgern und nichts tun ist keine Lösung.

Wir wollen anstatt reagieren, agieren.

Wir wollen eine bewegende Mentalität erschaffen, um rund um den Tisch zu sitzen und mitzureden.

Übersetzen »